DAS PUBLIC PROGRAM OPENING UP: BIS AUF WIDERRUF GEÖFFNET NIMMT DAS THEMA DES ANGEWANDTE-FESTIVALS ÖFFNUNGEN/OPENINGS BEIM WORT.

Was wird geöffnet, wenn etwas eröffnet wird? Wer ist eingeladen? Wer ist ausgeschlossen? Wer hat eine Stimme? Workshops, Performances, Rundgänge, Interventionen, Diskussionen und künstlerische Positionen thematisieren freie Meinungsäußerung und Interaktion im physischen und im digitalen öffentlichen Raum. Exemplarisch werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des ehemaligen Finanzgebäudes verhandelt, das seit Herbst 2018 Teil der Räumlichkeiten der Angewandten ist. Eröffnet wird ein Raum für produktive Konfrontationen, der einen Austausch mit verschiedenen Akteur*innen und Besucher*innen ermöglicht. So lädt das Programm ein, Spuren nachzugehen und zu hinterlassen, unterschiedliche Narrative zu verhandeln, Widersprüche hörbar zu machen und wird zum Verstärker von Stimmen und Gegenöffentlichkeiten.

//

The public program OPENING UP: BIS AUF WIDERRUF GEÖFFNET [Open until revoked] takes the theme of the Angewandte Festival Öffnungen/Openings at its word. What opens at an opening? Who is invited? Who is excluded? Who has a voice? Workshops, performances, walks, interventions, discussions, and artistic positions thematize the freedom to voice one’s opinion and interaction within a physically and digitally public space. The past, present, and future of the former finance building is negotiated in examples; since autumn of 2018, the finance building has been a part of the Angewandte campus. This has opened up a space for productive contemplation, enabling an exchange of ideas among the actors and visitors. Thus, the program invites visitors to follow traces, to pursue and leave behind again; it allows for various narratives to be negotiated and contradictions to be uttered; and it has become an amplifier for public and counter-public voices.

 

OpeningUp_BisaufWiderrufgeoeffnet_Programm.jpg

UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN

OKP
Oskar-Kokoschka-Platz, 1010 Wien


VZA7
Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien


Flux 2 & Hof // 2. Stock
Portier // Eingang / Hochparterre


Anfahrt
Wien Mitte / Landstrasse // U3, U4
Stubentor // U3, 2, 74A